Teesortiment

Teesortiment

Teesortiment

Unsere Tees sind alle rückstandskontrolliert.

Streng genommen (laut ISO-Norm 3720) ist Tee ausschließlich der Aufguss der Teepflanze Camellia sinensis (deren alter Name Thea sinensis immer noch häufig gebraucht wird). Nach internationaler Übereinkunft und Eintragung in den "Index Kewensis" lautet der korrekte botanische Name nun Camellia sinensis und für ihre beiden Unterarten var. sinensis (China Tee) und var. assamica (Assam-Tee). Heute werden zumeist Teesorten angebaut, die aus Kreuzungen (Hybriden) der Varietäten sinensis und assamica hervorgegangen sind. Dieser Aufguss wird als Schwarztee, bzw. Grüntee bezeichnet. Aufgussgetränke aus anderen Pflanzen (Kräutertee oder Früchtetee) werden in der deutschen Umgangssprache häufig einfach nur als Tee bezeichnet, korrekt sollten sie aber als teeähnliche Getränke bezeichnet werden. [aus: wikipedia.de- die freie Enzyklopädie]


Schwarztee

Schwarztee wird in Ostasien eigentlich als roter Tee (Hong cha) bezeichnet – komplette Fermentation. Wie Oolong, der Fermentationsprozess wird aber nicht gestoppt. Erst nach längerer Zeit wird der Tee fertig getrocknet.

Oolong

Oolong – teilweise fermentiert. Nach der Ernte wird der Tee in Weidenkörben geschüttelt, der austretende Saft reagiert (= fermentiert) mit dem Sauerstoff der Luft. Dieser Prozess wird durch das Erhitzen in Eisenpfannen gestoppt.

Grüntee

grüner Tee – minimale Fermentation. Bei der traditionellen Herstellung wird der Tee nach der Ernte in Eisenpfannen über dem Feuer gewelkt und dann getrocknet. Bei der industriellen Herstellung geschieht dies in großen gerührten Behältern. In Asien wird grüner Tee jedoch noch weiter unterteilt, z. B. in Japan in den "normalen" grünen Tee (Ryokucha), vor dem Aufguss erhitzten grünen Tee (Hojicha), mit Reisflocken gemischten grünen Tee (Genmaicha) u. a..

Aromatisierte Tees

Hier finden Sie aromatisierten Schwarzem Tee, aromatisierten Grünen Tee und viele aromatisierte weitere Tees. 

Weisser Tee

weißer Tee – So genannt, weil die Epillärhärchen an der Blattunterseite den getrockneten Teeblättern eine weiß-silberne Farbe geben. Keine gewollte Fermentation. Junge Triebe werden geerntet und getrocknet (wie Heu). Nur Spitzentees eignen sich zur Produktion von weißem Tee. Er wird auch als Kaiser der Tees bezeichnet.

Roibusch

Roibusch - Rotbusch oder Massai Tee wird aus einem afrikanischen Steppenbusch hergestellt und ist koffeinfrei. Es gibt ihn unfermentiert, also grün oder auch fermentiert, dann sieht er leicht rötlich braun aus. Er schmeckt ähnlich wie ein Schwarztee, ist heller in der Tasse und im Geschmack etwas blumiger. Auch mit Milch lässt sich Rooibusch gut trinken. Er ist eine perfekte Alternative für Kinder oder auch am Abend.

Früchtetee

Früchtetee - gehört den abwechslungsreichsten Durstlöschern. Er besteht ausschließlich aus verschiedenen Obstsorten, von denen Blätter, Früchte oder Blüten meist in getrockneter Form verwendet werden. Früchtetee enthält (meist) keinen Schwarz- oder Grüntee und ist damit koffeinfrei. Oft wird eine Obstsorte als Grundstoff gewählt, je nach Geschmacksrichtung werden dann weitere Obstsorten und Aromen hinzugefügt. Es gibt sie von tiefdunkelrot und somit recht säuerlich, bis hin zu hell und magenmild und süßlich. Der Abwechslung sind beim Früchtetee keine Grenzen gesetzt.

Kräuter

Kräutertee - ist ein Aufgussgetränk, welches durch das Aufgießen von Kräutern (wie z.B. Pfefferminze) ihren Geschmack erhält.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Fachhandelsinitiative Assam 1kg

Artikel-Nr.: 500

21,00 *

Fachhandelsinitiative Assam 500g

Artikel-Nr.: 502

10,90 *

Fachhandelsinitiative chin. Sencha 1kg

Artikel-Nr.: 503

21,00 *

Fachhandelsinitiative chin. Sencha 500g

Artikel-Nr.: 504

10,90 *

Fachhandelsinitiative Darjeeling FF 1kg

Artikel-Nr.: 505

21,00 *

Fachhandelsinitiative Darjeeling FF 500g

Artikel-Nr.: 506

10,90 *

Fachhandelsinitiative Darjeeling SF 1kg

Artikel-Nr.: 507

21,00 *

Fachhandelsinitiative Darjeeling SF 500g

Artikel-Nr.: 508

10,90 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand